Startseite

 Produkte & Dienstleistung

 Über uns

 Kontakt

 Anfahrt

 Impressum

 Stellenangebote

















Fachbetrieb nach WHG
  Darum ist Tankreinigung so wichtig!

Heizöl ist ein natürlicher Rohstoff und altert. Unabhängig von der Beschaffenheit und Qualität des Öls wird der Alterungsprozess beschleunigt durch verschiedene Faktoren, wie Luftfeuchtigkeit, Lichteinfall und Wärme. Durch das Entlüftungsrohr dringt Feuchtigkeit (Kondenswasser) in den Tank ein und fällt mit der Zeit vom Tankdeckel in das Öl. Da Wasser schwerer ist als Öl, sinkt es auf den Tankboden. Öl ist schwefelhaltig und in Verbindung mit Wasser (Kondenswasser) entsteht Lochfraß. Um dies und auch Brennerstörungen zu vermeiden, sollten Sie vorbeugen und alle 5-7 Jahre Ihren Tank durch einen Fachbetrieb nach § 19 WHG reinigen und überprüfen lassen. Dies empfiehlt auch der TÜV. Nur auf diese Weise können Sie die Lebensdauer Ihres Heizölbehälters bei relativ niedrigen Kosten auf nahezu unbegrenzte Zeit verlängern! Es genügt, wenn Sie diesen Turnus einhalten. Ab Reinigungsdatum geben wir 5 Jahre Garantie auf Dichtheit Ihres Heizöltanks.

Lassen Sie sich keine teueren und zumeist überflüssigen Tankschutzmaßnahmen (wie z.B. Anoden) aufdrängen!

Als Tankbau- und Fachbetrieb nach § 19 I WHG seit 35 Jahren verfügen wir über viel Erfahrung auf diesem Gebiet. Wir stehen Ihnen gerne für eventuelle Fragen zur Verfügung, die bei der Lagerung von Heizöl und Dieselkraftstoff entstehen können.

Wir führen bei Bedarf auch Tankschutzmaßnahmen, wie Kunststoffinnenhüllenmontage und Innenbeschichtung durch. Dies aber nur dort, wo es sinnvoll erscheint oder die Vorschriften es erfordern.

Die wirksamste und kostengünstigste Behebung von Korrosionsschäden ist nach wie vor das Einschweißen von Blechen. Als Tankbaubetrieb mit unseren nach EN 287-1 geprüften Schweißern, sind wir berechtigt, derartige Reparaturen an Tanks durchzuführen.

Tankreinigung ist Vertrauenssache! Beauftragen Sie deshalb uns, einen alteingesessenen Familienbetrieb.




Das kann passieren!

Korrosionsstellen beim Stahltank,
wenn keine regelmäßige Reinigung erfolgt.
Oxydationsstellen beim Alu-Tank,
wenn keine regelmäßige Reinigung erfolgt.